Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Familie Madereck mit Sammy aus Salzburg

[vc_row type=“in_container“ full_screen_row_position=“middle“ scene_position=“center“ text_color=“dark“ text_align=“left“ overlay_strength=“0.3″][vc_column column_padding=“no-extra-padding“ column_padding_position=“all“ background_color_opacity=“1″ background_hover_color_opacity=“1″ width=“1/1″ tablet_text_alignment=“default“ phone_text_alignment=“default“][vc_column_text]Unser Golden Retriever Rüde ist mittlerweile 12 Jahre alt. Im Großen und Ganzen geht es ihm sehr gut, aber er leidet altersgemäß unter Arthrosen und hatte immer wieder Schmerzen in den Gelenken. Wir haben nach Alternativen gesucht, da eine langanhaltende schulmedizinische Schmerzmedikation mit ihren Nebenwirkungen nicht unseren Vorstellungen entsprach. Wir ließen eine Haaranalyse bei unserem Hund durchführen und uns danach beraten, welche Möglichkeiten es gibt, ihm seine altersbedingten Beschwerden zu erleichtern. Daraufhin bekam er eine speziell auf ihn abgestimmte Medikation aus Vitalstoffen, die den restlichen Organismus nicht beeinträchtigen und keine unangenehmen Nebenwirkungen nach sich ziehen. Auch wurden wir in Futterangelegenheiten bestens beraten und führten ein paar kleine Veränderungen durch. Wir merken eine deutliche Verbesserung in seiner Bewegungsfreiheit, in seinem Gemütszustand und bei seiner Verdauung.

[/vc_column_text][nectar_btn size=“large“ button_style=“regular“ button_color_2=“Accent-Color“ icon_family=“none“ url=“/shop“ text=“Inspiriert? Starte deine Analyse für deine(n) liebsten“ margin_top=“30″][/vc_column][/vc_row]